Stammtisch am 18. Mai 2016 in Köln

Am Mittwochabend, den 18. Mai, fanden sich 19 JAler aus dem Bezirksverband Köln zum Mai-Stammtisch zusammen. Nach einleitenden Worten des Vorsitzenden Carlo hielt unser Frechener Mitglied Heiko einen überaus sachkundigen Vortrag zur Frage „Erneuerbare-Energien-Gesetz – Sozialismus am Energiemarkt?“ Obwohl oder gerade weil viele Anwesende mit diesem komplexen Thema noch nicht in Berührung gekommen sind, wurden im Anschluss viele Fragen gestellt. Es entstand eine interessante Diskussion z.B. darüber, inwiefern staatliche Vorgaben beim Bau von Wohnhäusern zulässig sind, um Energie zu sparen. Die einen hielten Subventionen und maßvolle Eingriffe in den Markt für zulässig, andere verbaten sich jegliche staatliche Intervention und hielten teure Mietpreise entgegen.

Als Resümee bleibt festzuhalten, dass sich die JA thematisch breit aufstellt und auch jenseits von Einwanderungs- und Asylpolitik alternative Akzente zu setzen weiß!

Hier geht es zum Facebook-Eintrag!

Frühlingswanderung im Rheinisch-Bergischen Kreis

Am 09.04.2016 traf sich die JA im Bezirksverband Köln im Rheinisch-Bergischen Kreis. Dort organisierte unser Mitglied Henning eine Wanderung zum Altenberger Dom der Gemeinde Odenthal. Die Route führte durch den Altenberger Märchenwald. 28 Mitglieder aus dem gesamten Bezirk, darunter fünf Neumitglieder und Interessenten aus Köln, Düren und Aachen, genossen das sonnige Frühlingswetter. Zum Schluss fanden wir uns noch bei Henning im Garten zum Grillen ein. Alle waren sich einig: Ein rundum gelungener Tag des besten JA-BVs der Welt!

Übrigens war auch der bekannte Youtube-Blogger Serge Menga mit von der Partie, der sich mal ganz unvoreingenommen ein Bild von der AfD-Jugend machen wollte. Wir führten sehr spannende Gespräche mit ihm. Er nimmt sein persönliches Motto „Für ein besseres Miteinander“ sehr ernst und redet mit allen Seiten – ein Beispiel großartiger Toleranz!

Mehr Bilder gibt’s auf Facebook!

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress